Sonntag, 26. Februar 2017

Harriet Bra

Kürzlich wurde von Cloth Habit ein neuer BH-Schnitt gelauncht, und zwar der Harriet Bra. Im Netz, respektive in einschlägigen BH-Foren auf Facebook ist ein richtiger Harriet-Hype ausgebrochen. Es ist ja wirklich ein schöner Schnitt (nicht umsonst ist diese BH-Form meine Lieblings-Form).

Recently Cloth Habit launched a new bra pattern, the Harriet bra. In bra makers forums in facebook the pattern caused a veritable hype. It is really a beautiful pattern (not for nothing my favourite bra shape).

Das hat mich dazu inspiriert, auch wieder einen zu nähen. Da mein "Harriet", sprich LaMona-Schnitt, nicht mehr optimal passt (Gewichts-Zu- und Abnahmen), habe ich mich hingesetzt, und meinen Schnitt an die aktuelle Figur angepasst. Es waren einige Probekörbchen notwendig, bis ich so weit war, den Schnitt in echt nähen zu können.

This inspired me to sew one again. My "Harriet" - the LaMona pattern - doesn't fit optimal any more, caused by losses and gains in weight. So I thought, it would be time to adjust the pattern to my actual figure. Several test cups were neccessary to reach a good level. Next step was sewing a whole new bra.


Er hat noch 2 kleine Schwächen: Eine Falte im Obercup und vorne am Bügel Fältchen. Dies lässt sich aber schnitttechnisch lösen und wird für den nächsten BH umgesetzt. Ebenso muss ich für mich vermerken, dass ich den Achselgummi nicht mehr so stark straffen darf, der zieht den Träger nach außen. Das fühlt sich im Achselbereich nicht angenehm an.

Natürlich fallen mir auch sonst noch ein paar Dinge ein, die ich noch ändern möchte. Jetzt bin ich aber erst mal über dieses erste Ergebnis glücklich. Für Änderungen muss ich mir erst wieder viel Zeit nehmen.

There still are lacks in the pattern: a wrinkle in the upper cup and some wrinkles near the bridge at the wire. These problems can be solved in the drafting, and I will do this for the next bra. Furthermore I must notice for myself that I shouldn't stretch the elastic at the side so much. This pulls the strap too much to the outside. 

Of course there are other things I want to change. But now I am happy about the result. For alterations I need a lot of time. 



Der Unterschied meines BHs zum Harriet ist, dass ich die Naht zum Obercup hin oberhalb des Brustpunktes angesetzt habe. Bei den letzten BHs, wo ich die Naht direkt über den Brustpunkt geführt habe, kippt das Volumen gerne zur Seite. Dieser Schnitt formt mir mittlerweile zu wenig.

Sehr schöne Harriet Bras findet ihr z. B. hier oder auch hier.

The difference of mine to the Harriet bra is, that I leaded the seam to the upper cup above the bust point. On my last bras this seam directly crosses the bust point. But this has the effect that the bust tissue tilts outwards. I don't like the fitting of it any more. 

Very nice Harriet bras you find e.g. here and here.


Kommentare:

  1. Very nice version of the Harriet bra. Looks as a great pattern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I didn't make the Harriet in original, this is my own pattern. But I love this style and fit.

      Löschen
  2. Wunderschöne Form, um das Selberzeichnen beneide ich Dich.
    Ich werde wohl auf das Schnittmuster zurückgreifen müssen...
    Liebe Grüße!
    Sandra
    p.s.: Nachtrag zum Boylston - ich nähe bei festen Stoffen erst die Cups aus Laminat, da kann ich die Größe wunderbar testen. Aber noch viel lieber vernähe ich Spitze...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra!
      Das selber Zeichnen ist gar nicht so einfach ;-). Manchmal ist es einfacher, ein bestehendes Schnittmuster auf seine eigenen Bedürfnisse abzuändern.

      Ganz liebe Grüße, Monika

      Löschen
  3. Realy love your LaMona pattern, love it more than the Harriet pattern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, thanks, Diana!
      I love your comment, because it comes from an expert!
      Thanks, Monika

      Löschen
  4. Wieder so ein schöner BH und eine tolle Inspiration

    AntwortenLöschen
  5. Hallo La Mona, hätte da mal eine Frage , wie oder was machst du für eine Änderung um die Fältchen i Untercup weg zu machen. Ab und zu habe ich das auch, aber mir ist nicht klar warum ?
    lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An dieser Stelle ist zu wenig Platz im Körbchen. Wenn die Größe sonst aber passt, muss die Rundung der Oberkante des Untercups mehr nach vorne gewölbt und hinten abgeflacht werden.

      Löschen
  6. Erst mal danke für die Hilfe, das hat geklappt. Nun geht es weiter , irgendwie muss ich nun noch eine optimale Lösung für Träger hinbekommen. Ich lese ja immer in deinen Blog und versuche mir auch die Tipps rauszusuchen . Dein Bh Modell finde ich toll aber das ich meinen so weit abgeändert bekomme , ist noch nicht, bin erstmal froh das die Passform stimmt, und weiß auch nicht wie ich das Modell zeichnen kann.
    Mit welchen System arbeitest du, bin noch am überlegen ob ich mir das Buch von Bella Hendriks anschaffe.

    AntwortenLöschen