Donnerstag, 2. Juni 2016

Ein Kleid und ungeahnte Möglichkeiten / A Dress and its Undreamed Possibilities

Ein einfaches, aber chices Kleid, sowohl solo zu tragen, beim Fotoshooting aber ungeahnte Möglichkeiten erkannt.

A simple dress, which can be worn alone. Photographing it I discovered very nice possibilities.

 

Mein neues Sommerkleid ist aus tomatenroter, bestickter Leinenmischung. Mit dem Schnitt 110 aus der Burdastyle 3/2013 habe ich schon länger geliebäugelt und jetzt endlich umgesetzt.

My new summer dress is made from a tomato red, embroidered linen blend. A long time I fancied pattern 110 from Burdastyle 3/2013 and now it's done.

Ein absolutes Wohlfühlkleid, wie ich festgestellt habe. Durch den A-Linien-Schnitt engt nichts ein und macht jede Bewegung locker mit.

A very comfortable dress. With it's A-line pattern nothing constricts and the dress follows every movement. 


Den Ausschnitt würde ich nächstes Mal etwas enger gestalten. Ich habe auch im Nacken einiges an Weite weggenommen. 

Next time - using this pattern - I will narrowing the neckline. I also had to take away a lot of fabric in the neck.


Ich liebe ja rot :-) und habe daher viele Kombinationsmöglichkeiten in meinem Schrank. Wer glaubt, ein Kleid sei nicht wandlungsfähig, der täuscht sich.

I like red :-) and have a lot of combinations in my wardrobe. Who thinks a dress wouldn't be versatile, is wrong. 

Für laue Sommerabende mit kleinen Strickwestchen kombiniert (die weiße selbst genäht, die beige gekauft):

For warm summer evenings combined with little knit vests (the whit one is self-made, the beige one bought):




Einmal festlich (zugegeben, die Jacke ist gekauft):

Festive (this jacket is bought):



Dann dramatisch / Then a dramatic version:



Auch meine Boucléjacken sind gute Kombipartner:

My bouclé jackets, too are perfect partners:



Oder eine schlichte, cremefarbene Jacke:

Or a plain, creamy white jacket:


Auch mit Leder macht sich das Kleid gut:

Also leather suits well:


Da hat man wirklich die Qual der Wahl!

I'm spoilt for choice!

Kommentare:

  1. Dramatisch und mit Leder! Traumhaft!
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die "dramatische" Jacke gefällt mir auch sehr gut dazu, finde sie aber so elegant, dass ich sie nur ganz selten trage. Vielleicht sollte ich da über meinen Schatten springen. Gehe sowieso oft overdressed ins Büro. Ich muss sie ein wenig enger nähen - die Jacke ist schon gute 4 Jahre alt und mittlerweile zu weit.

      Löschen
  2. Wow, was für eine Farbe, was für ein Kleid! Sieht super aus und gefällt mir mit beigem Strickjäckchen oder Lederjacke am allerbesten. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Lederjacke hatte ich zuerst gar nicht gedacht als Kombipartner. Erst als ich die ganzen Blazer und Jacken rauskramte, fiel mir auf, dass das ja auch zusammen geht.

      Löschen
  3. Total klasse! Jeden Tag ein anderer Look und Du kommst dennoch 10 Tage mit nur einem Kleid aus ;-) Ein Traum in Rot. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre mal wieder ein Projekt: Ein Kleid für 365 Tage ;-). Ich war selber erstaunt, welche Möglichkeiten mein Schrank bietet.

      Löschen
  4. Wirklich für jeden Anlass gut gekleidet - ein perfektes Kombitalent!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra! Ich liebe das Kleid heute schon.

      Löschen
  5. Ein bunter Strauß von Möglichkeiten! Wunderschöne Farbe für ein Sommerkleid.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine schöne Bezeichnung: ein Strauß voller Möglichkeiten! Ich freue mich jedes mal, wenn ich solche Kombis finde. Oft ist es ja wirklich so, dass man Einzelstücke näht, die sich aufgrund Stoffstruktur nicht gut zu anderen Teilen, auch wenn sie farblich passen, kombinieren lassen. Das Kleid ist aber einfach perfekt.

      Löschen