Samstag, 26. September 2015

Bra Sew Along: BH-Änderungen / Bra Pattern Alterations

Heute habe ich endlich Zeit gefunden, die Schnittänderungen an meinem BH - wie in meinem letzten Post zum Bra Sew Along angekündigt - durchzuführen und einen Probe-BH zu nähen. Ich hatte ja vor, im Untercup den Brustpunkt zu erhöhen, und wie ich das gemacht habe, zeige ich euch heute.

Today I had time to make the alterations on my bra pattern - as announced in my last post to the Bra Sew Along. I planned to raise the bust point in the lower cup, and how I did this, I'll show you here.

Das hier ist mein alter Ausgangsschnitt. This is the original pattern.



Als erstes habe ich eine gerade Linie durch die beiden Eckpunkte des Untercups gezogen - bei beiden Körbchenteilen.

First I drew a straight line trough the corner points of the lower cup - in both cup pieces.


An dieser geraden Linie habe ich die fehlende Höhe (1,8 cm) angezeichnet und die Linie vom Träger runter in einer schönen Kurve neu gezeichnet.

On this line I marked the missing height (1,8 cm), then I drew a nice curve down from the strap to the new bust point. 


Dann wurde die Rundung im Untercup neu gezeichnet, beginnend am oberen neuen Eckpunkt.

Now I made a new curve down to the other corner point, starting from the new bust point.


Mit dieser neuen Kurve, die ich am alten Kurvenverlauf angelegt habe, habe ich ein bisschen zusätzliches Volumen in den Untercup gebracht. Das gleiche am zweiten Untercup-Teil.

With this new curve, which I drew at the old curve, I put a bit more volume into the lower cup. The same I did at the second cup piece.


Und da ich einen echten Vergleich zwischen dem alten und dem neuen Schnitt haben wollte, habe ich aus dem gleichen Material den neuen BH genäht und so sieht er jetzt aus (links alt - rechts neu).

I wanted to have a real comparison between the two patterns, so I sew from the same material the new bra. Look here the old one (left) and the new one (right). 



















Durch die Volumenzugabe im Untercup pusht er jetzt nicht mehr so stark nach oben - da werde ich noch eine Kleinigkeit am Schnitt ändern. Jetzt trage ich ihn mal ein paar Stunden, beurteile, ob der Schnitt gut ist und entscheide dann, wo ich die Änderung durchführen werde.

Giving some volume into the lower cup it doesn't push up so much as wanted - I will have make another small alteration to the pattern. But before I will wear the bra for a few hours to check if it fits really good. 

 
Und hier gehts zu den anderen Teilnehmerinnen des Bra Sew Along, die alle recht schöne Ergebnisse zeigen.

And here you'll get to the other participants of the Bra Sew Along, who made some very nice bras!

Kommentare:

  1. Das ist ja interessant! Ich bin gespannt, wie!s weitergeht!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem ersten Tragen habe ich festgestellt, dass der Träger etwas zu sehr nach außen zeigt. Das werde ich noch korrigieren, und auch den Armausschnitt werde ich noch etwas ausrunden. Dann gehts weiter mit den "richtigen" BHs.

      LG, Monika

      Löschen
  2. Wow, so eine kleine Änderung, so ein Effekt! Danke für's Zeigen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Beim BH sind es ja wirklich oft nur Kleinigkeiten, die eine Menge ausmachen. Da geht es oft wirklich nur um Millimeter.

      LG, Monika

      Löschen
  3. Wie gerne würde ich an einem Deiner Kurse teilnehmen - die Leichtigkeit, mit der Du Anpassungen durchführst, Deine Modelle und Tipps- großartig. Vielleicht ergibt sich irgendwann eine Möglichkeit...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    diese "Leichtigkeit" war sehr harte Grundlagen-Arbeit, an der ich oft beinahe verzweifelt bin :-). Und ich zeige ja im Prinzip nur das Endergebnis. Auch ich brauchte 2 Probekörbchen, um zu diesem Ergebnis zu kommen, und im Tragetest ergeben sich dann immer noch kleine, minimale Änderungen.
    Vielleicht sehen wir uns ja wirklich mal bei einem Kurs? Würde mich freuen :-).
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe tatsächlich schon angefragt, ob mein Mann sich Urlaub in Österreich vorstellen könnte:)))
      Und ich habe tatsächlich Glück, ich habe wohl eine Standard-Figur (ausser die Größe...), dass ich kaum Anpassungen brauche. Egal, ob BH oder Jeans...Ich habe sogar in einen Antiquitätenladen eine Schneiderbüste mit GENAU meinen Maßen gefunden - ich konnte mein Glück kaum fassen...
      Einstweilen liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
    2. Hihi, dann sehen wir uns ja vielleicht einmal :-). Du hast echt großes Glück mit deiner Standardfigur! Meine Freundin meinte mal, ob ich für Frankenstein nähe, weil ich so viele Anpassungen mache :-). Ich sehe zwar nicht so aus als hätte ich Figurprobleme, aber die Änderungen summieren sich dann doch, und man wird mit der Zeit ja immer pingeliger.

      LG, Monika

      Löschen