Samstag, 2. Mai 2015

Wiederholungstäter / Repeat Offender

Ich habs noch einmal getan, und zwar hab ich den Burdaschnitt 6984 noch einmal genäht, dieses Mal eine Nummer kleiner (die erste Bluse habe ich übrigens noch eine Spur enger genäht).

Dem zweiten Modell ist ein gescheiterter Versuch mit einem anderen Schnitt vorhergegangen. Der Stoff dafür war so dünn, dass sich die Armausschnitte meinen Bemühungen widersetzt haben. Entweder waren sie gewellt oder standen ab, weil ich sie mit Nahtband fixiert hatte - ein klarer Fall für die Tonne.

Also zeig ich euch den gleichen Schnitt noch einmal.

I did it again - I made another blouse from Burda pattern 6984. This time one size smaller (by the way: the first blouse I made a bit smaller).

Before sewing this one I tried another pattern. But the fabric was so flimsy, the arm scye resisted all my efforts. Either it crimped or it stuck out, because I fixed it with seam tape - a piece for the waste container. 

So I show you the same pattern a second time.


Dieses Mal habe ich - wie im Schnitt vorgesehen - einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht.

This time a made it with an invisible zip at the back - as recommended in the pattern. 


Die Länge habe ich beim zweiten Modell um 4 cm gekürzt.

I shortened the length about 4 cm. 


Ich denke fast, dieser Schnitt könnte sich zu einem Lieblingsschnitt von mir entwickeln! Jetzt muss ich mich aber auf die Suche machen nach einem weiteren Schnitt, diesmal für leichte Stoffe mit etwas mehr Stand. Habt ihr einen Vorschlag für mich?

Probably this pattern will develop to a favorite pattern! Now I am in search for a pattern for leightweight fabrics that drape less. Do you have any idea?

Kommentare:

  1. Hallo Monika,
    die Bluse sieht toll aus - leider ist mein Stoff mit dem Dessin nun alle - sonst würde ich dies daraus nähen:
    http://www.marfy.it/gratis-schnittmuster-1913.html
    Ich habe dies aus einer sehr dünnen Viscose genäht und das Schnittmuster ist wie geschaffen für dünne Stoffe!
    Vielleicht ist das was für dich?
    Lg Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina!

    Ich hätte noch was übrig von dem Stoff - könnte eventuell noch für die Bluse reichen! Danke für den Vorschlag, die Marfy-Bluse sieht auch sehr schick aus. Ich fürchte aber, dass sie in dem Stoff, der mir vorschwebt, nicht gut zur Geltung kommt. Der Stoff ist relativ dünn, fällt aber nicht so schön. Ich geh mal weiter auf die Suche, werde mir den Schnitt aber auf alle Fälle abspeichern!

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      das ist der andere Stoff, den habe ich auch aber in beige. Für das Blüschen vom MMM habe ich einen Paisley, der ist noch feiner.
      Oder hast du den auch?

      So ist das wenn man beim gleichen Outlet einkauft - vielleicht sollten wir bei solchen Stoffen die Schnitte absprechen :-) Aber meinen beigen habe ich in 2 Kleider umgewandelt ;-)
      Wenn du von dem grauen noch was für ein Blüschen hast gerne. Ich finde den total angenehm.

      Lg Regina

      Löschen
    2. Den Paisley habe ich nicht. Mir macht das aber nichts aus, wenn wir die gleichen Stoffe verarbeiten. So oft laufen wir uns auch wieder nicht über den Weg :-). Und wenn, wärs mir auch egal.
      Den Reststoff heb ich gerne für dich auf. Wie gesagt, eine ärmellose Bluse könnte sich daraus noch ausgehen.
      LG, Monika

      Löschen
  3. Nice blouse. I really like the fabric and the way you flip the fabric design at the back. Nice work!

    Neeltje

    AntwortenLöschen
  4. Thanks for your compliment, Neeltje!

    Monika

    AntwortenLöschen