Freitag, 3. April 2015

Messe-Shirts / Tops Sewn on the Trade Fair

Heute zeige ich euch schnell die beiden Shirts, die ich während der Messe genäht habe.

Today I'll show you the tops I sewed at the trade fair.




Als erstes ein Shirt aus bedrucktem Tüll. Darunter wird ein Spaghettiträgertop getragen. Die Ärmel haben 3/4-Länge, die Säume sind gecovert, der Halsausschnitt ist mit einem Streifen aus dem gleichen Stoff eingefasst.

First a top from printed mesh. Underneath I will wear a spaghetti-strap top. The sleeves are 3/4 length, the hems are sewn with the coverlock, the neckline is binded with a selflining strap. 


Ein hellblaues Shirt mit dezenter Stickerei auf der Brust.

A light blue top with a decent embellishment at the front.



Auch hier sind die Säume gecovert. Am Halsausschnitt habe ich diesmal ein Bündchen aus dem Shirtstoff angebracht und dann von außen gecovert.

Here, too, the hems are sewn with the coverlock. The neckline trimming again is cut from the same fabric. I stretched it a lot while sewing it on, so that now it lies flat at the neck. To get a neat finish I made a coverlock trimming.


Ein drittes Shirt habe ich nur zugeschnitten, weil ich dann viel lieber meine Dessous genäht habe :-). Unspektakuläre Shirts, aber genau das richtige, wenn man ständig abgelenkt wird.

A third top I only cut out, I preferred to sew lingerie :-). Unspectacular tops, just right to make, if you are distracted all the time.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen