Freitag, 16. Januar 2015

Schnäppchen / Bargain

Heute war ich seit längerer Zeit wieder mal beim Müller. Müller ist in Österreich ein Textilgroß-handel mit mehreren Filialen, eine davon ca. 20 min. von mir weg. Müller kauft Konkursware und Überproduktionen auf und verkauft diese um einen Spottpreis.

Today, the first time since weeks I was fabric shopping at "my" Müller. It's a fabic wholesale in Austria with a few outlets, one of them about 20 minutes to drive from home. Müller buys bankruptcy and liquidation goods and over productions, and these fabric he sells for a ridiculous price. 

Nun wollte ich ja in der nächsten Zeit nicht unbedingt Stoffe kaufen, ich brauchte aber dringend Nesselstoff, weil ich an einem Hosenschnitt für meinen Swap bastle (nur vorweg, momentan habe ich noch das Gefühl, meine Figur ist die eines verunstalteten Monsters, weil die Fertigschnitte einfach ÜBERHAUPT NICHT passen wollen). Ich habe schon ewig keine Hosen mehr genäht, weil ich die Passform einfach so schlecht finde, und jetzt möchte ich mich mithilfe einer Freundin daran wagen, einen Schnitt an meine Figur anzupassen. Haltet mir die Daumen dafür. Aus den vielen Blogs weiß ich, dass Hosen eines der schwierigsten Themen sind ...

Now I didn't intend to buy some new fabrics, but I urgently was in need for muslin fabric for developing a pants pattern for my swap (beforehand: I feel like a deformed monster, because pants patterns doesn't fit at all). For ages I didn't sew pants, because of the fitting problems. Now I want to give it another try, together with a friend. Please keep your fingers crossed! From all the blogs I read, I know the difficulty of pants fitting.

Jetzt schweife ich aber ab. Seit ein paar Wochen hat mein ;-) Müller auch Designerstoffe von Armani, Ungaro, Valentino, ... Wahrscheinlich aus einer Schneidereiauflösung, ist aber egal. Und da habe ich ein echtes Schnäppchen gemacht. Ein Boucléstoff von Valentino, noch mit dem Originaletikett versehen. Ich wollte 1,5 m, da das der Ballenrest war, habe ich 2 m für den Preis von 1,5 m bekommen. Bitte kriegt jetzt keine Schnappatmung: dieser Designerstoff wurde um 10,-- EUR/Meter verkauft!

But now I wandered from the subject. Since a few weeks Müller also sells designer fabrics from Armani, Ungaro, Valentino .... Probably from the liquidation of a bespoke tailor. And here I made a bargain. A bouclé fabric from Valentino, with the original label. I wanted to buy 1,5 meters, because it was the rest; I got 2 meters for the price of 1,5 meters. Please don't gasp: this fabric was sold for 10 Euros per meter!



Ein echtes Schnäppchen also. Und jetzt überlege ich bereits, welches Frühlingsjäckchen ich mir daraus schneidere. Wahrscheinlich leiste ich mir dazu sogar etwas Seidenorganza zum Unterfüttern (der wird dann wahrscheinlich mehr kosten als der Oberstoff - hihi).

Wahrscheinlich wird es etwas in der Art, wie es Lady Petite genäht hat. Anita, danke für deine Inspiration!

A real bargain. And now I'm thinking about the new spring jacket I will get out of it. Maybe I will afford for this beautiful fabric some silk organza for underlining it (this will probably cost much more than the Valentino fabric). 

Chances are that it will look like the jacket Lady Petite has sewn. Anita, thanks for the inspiration!

Natürlich mache ich vorher noch meinen Mini-Swap fertig, ein Teil dafür habe ich soeben für die Tonne produziert, aber das ist eine andere Geschichte ...

Of course I will finish my mini swap first, one item I already produced for the bin, but this is another story ...

Kommentare:

  1. wenn du nciht wieter kommst mit deiner hose, dann zeige die probe hier.ich kann dir eventuell helfen(mache des häufieren anhand der bilder (vorne, seiten, hinten).
    zu den stoffen... herzlichen Glückwunsch!
    ich glaube aber, dass wir demnächst mehr valentino, armani, cavalli und we die alle heissen sehen werdenm,denn die russen sind jetzt raus. sie haben zwar kein keine sanktionen auf stoffe von europa aus, aber sie haben gegensaktionen gegen einfuhr. da sie früher den markt leer gefegt haben, bleibt jetzt alles für uns:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sewing Galaxy!

      Vielen lieben Dank für dein Angebot, darauf werde ich - falls nötig - gerne zurückkommen! Zuerst werde ich aber noch einen Tipp meiner Freundin ausprobieren, vielleicht bringt das ja schon etwas.

      Darauf wäre ich noch gar nicht gekommen, dass wir einen Designer-Stoffüberschuss wegen der Russlandkrise bekommen, mir solls aber recht sein :-). Vor allem, wenn ich dann so günstig an Stoffe komme!

      LG, Monika

      Löschen
  2. Merci meine liebe. Da hat sich der Ausflug sofort gelohnt;)
    Der Schnitt, welchen ich für die Lederjacke 2 in 1 verwendet habe, würde evtl. auch gut passen.
    Bei Interesse melde Dich bei mir - allerdings ist es auch ein Kurzschnitt.
    Ich muss zugeben, Deine Idee mit der Unterfütterung ist gut, ich habe das nicht gemacht und stelle jetzt fest,
    warum Coco Chanel das Seidenfutter an den Oberstoff festgenäht hat. Ich überlege es tatsächlich nachträglich mit der Hand
    filigran zusammen zu nähen, also zu quilten. Bouclé hat schon so seine Tücken ;)
    Himmel, viel Erfolg bei der Hose und gut dass Du Hilfe dabei hast. Es ist immer hilfreich zusätzliche Hände zu haben.
    Drück die Daumen für all Deine SWAP-Kreationen & ganz liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anita!

    Vielen Dank für dein Angebot! Ich melde mich demnächst. Ich habe ja schon bei der ersten Bouclejacke festgestellt, dass der Bouclestoff etwas Unterstützung braucht, deshalb habe ich nachträglich auch noch ein festes Futter eingenäht. Ich werd mir mal den Seidenorganza besorgen und testen, wie fest der ist. Entweder verarbeite ich nur zweilagig, oder ich verquilte den Organza mit dem Oberstoff. Dann kann die Jacke trotzdem wie eine normale Jacke weiterverarbeiten und spar mir die Mühe der vielen Handnähte. Ich werde euch auf alle Fälle auf dem laufenden halten.

    Das Glück für den Hosenschnitt kann ich gut gebrauchen! Ich werde dieses Wochenende gleich noch etwas probieren.

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Monika!
      Ich habe bei http://www.fashion-berlin.eu/ ein hochwertigen dicken Seidenorganza bestellt, eigentlich als Bügelunter/auflage,
      doch dann habe ich es für die Knopflöcher verwendet. Denke lieber etwas mehr Geld investieren in ein dickeres Model, als doppellagig, weil ich mir gut vorstellen könnte, dass starkt hin und her rutscht. Schade, dass viele Shops die Gewichtsangabe nicht im Text benennen.
      Mensch, hätte ich Deinen Rat von der Boucle Jacke ernst genommen, nun gut, so lernen wir kleinen Hobbyschneiderinen immer wider dazu ;) Happy weekend ;))) LG Anita

      Löschen
    2. Liebe Anita!
      Vielen Dank für deinen Tipp! Ich werde gleich gucken gehen! Meinst du, dieser dicke Seidenorganza wäre gut zum Unterfüttern geeignet?
      Ja ja, ich weiß, auch ich höre oft nicht auf den Rat von anderen. Bzw. kommt es mir gar nicht in den Sinn, dass dieses Problem auch mich betreffen könnte. Aber so lernen wir mit jedem Stück dazu.

      LG, Monika

      Löschen