Montag, 13. Oktober 2014

BH-Versuch geglückt / Bra Test Successfully Finished

Juhu, mein neuer BH-Versuch ist geglückt. Ich habe hier ja 3 Lagen in den Körbchen verarbeitet: Powernet, Lycra und darüber elastischen Tüll.

Yippih, my new bra test was successful! This time I took three layers for the cups:  powernet, spandex and above all elastic tulle.

Meine Sorge war ja einerseits, dass sich wieder Spannungsfalten bilden aus der unterschiedlichen Dehnbarkeit, andererseits, dass die 3 Lagen zusammen so viel Festigkeit ergeben, dass der BH nicht mehr passt.

My worries were on the one hand wrinkles, because the 3 layers have different elasticity. On the other hand I feared that the 3 layers together get so firm that the bra doesn't fit anymore.



Nach dem ersten Probekörbchen war klar, dass es eine Spur zu klein ist. 3 elastische Lagen aufeinander verhalten sich beinahe schon wie fast undehnbarer Stoff. Also habe ich die Körbchenteile größer zugeschnitten. Dadurch waren sie natürlich für das Unterbrustband etwas zu groß, was ich aber durch Einhalten des Stoffes in den Griff bekommen habe. 

Eleganter wäre es natürlich gewesen, den Körbchen mehr Tiefe zu geben, manchmal bin ich aber ungeduldig und gehe den einfacheren Weg ... Ein paar Einhaltefältchen sind zu erkennen, diese verschwinden aber beim Tragen.

After the first test cup it was clear that it is a bit too small. 3 elastic layers sewn together behave nearly like non-elastic fabric. So I cut the cups a bit bigger. This caused that they didn't fit into the bra band anymore, which I solved with easing the fullness. 

The more elegant opinion would have been to give more depth into the cups, but sometimes I am very impatient and decide to go the easy way ... Some ease puckers you can see, but they disappear when the bra is worn.


Das durch den Tüll abgemilderte Korallrot  hat mir so gut gefallen, dass ich es auch im Rückenteil verwendet habe.

I liked the mildened red so much, which I got with the tulle, that I also took it for the back band.



Und den lästigen Knick an der Naht konnte ich auch beseitigen.  Und trotzdem ich alle 3 Lagen gleich groß zugeschnitten habe, gibt es keine Spannungsfalten. Nur beim Mittelstück habe ich die beiden dehnbaren Lagen kleiner zugeschnitten.

The notch at the cup seam I succeeded to eliminate. Although I cut all the three layers in one size, there are no wrinkles. Only for the bridge I cut the elastic layers a bit smaller. than the non-elastic.


Ich habe bereits Ideen für die Höschen, die ich jetzt rasch umsetzen werde. Ich habe ein paar Tage frei, da kann ich mich an der Nähmaschine endlich wieder mal richtig austoben.

There are already ideas for the panties, and I will sew them immediately. I have some days off, so the needles of my sewing machine will glow :-).

Kommentare:

  1. Der BH sieht wirklich toll aus, die Mühe hat sich gelohnt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Diese Testserie war für mich sehr wichtig. Wie verhält sich ein und derselbe Schnitt mit verschiedenen Materialien? Daraus kann ich jetzt wieder eine Menge für andere Schnitte ableiten.

      LG, Monika

      Löschen
  2. Eine sehr professionelle Arbeit. WoW!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angie! Ja, der gefällt mir auch richtig gut. Die Körbchen hab ich noch einmal raus getrennt, weil das Muster links zu recht nicht exakt war ... Da hat mich der Perfektionismus wieder geritten :-).

      LG, Monika

      Löschen
  3. Wow. Also BH Nähen zählt zu den dingen vor den ich richtig Respekt habe.
    Sieht toll aus! LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anita, es ist einfacher, als du dir vielleicht vorstellst. Sicher, die ersten BHs sind vielleicht nicht gerade schön oder passen auch nicht optimal. Aber wenn man sich ein wenig mit der Materie befasst, dann wird das schon. Ist ja bei Oberbekleidung nicht anders.

      LG, Monika

      Löschen
  4. Mona, das sind ja wieder Schätzchen, die du gebaut hast! Kaum guckt man ein paar Tage hier rein, passiert schon wieder sonstwas!! Die neuen BHs sinder wieder superschön geworden, zwei habe ich ja im Original schon gesehen. Aber der korallrote ist wunderschön geworden!!
    lg Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ina,man muss die wenige Freizeit nutzen :-). Der BH war schon vor unserem Treffen angefangen, ich will das Set unbedingt fertig haben, bevor ich mit der Jacke beginne. Ich habe so viele offene Baustellen, das heißt, Sets, wo mir noch Hemdchen fehlen, ich wollte nicht noch eine neue aufmachen.

      Und das korallrot wäre auch genau deine Farbe, oder ;-)?

      LG, Monika

      Löschen
  5. Respekt, meine Liebe. Ich stelle mir drei Lagen übereinander sehr rutschig vor. Dieser BH ist mal wieder sehr schön geworden. Hast du nur mit der NäMa gearbeitet oder kam auch die Ovi zum Einsatz? Ich finde es ein bisschen Schade, dass das Rot abgemildert wrid ;-)
    Happy Sewing
    Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mira, die Ovi kam gar nicht zum Einsatz. Für BHs verwende ich ausschließlich die Nähmaschine. Ich liebe ja rot, wie du weißt, aber der Tüll drüber, der macht so einen schönen rosé-Ton. Das Set passt dann wunderbar zu meinem Bouclé-Kostüm ;-).

      LG, LaMona

      Löschen
  6. Hij is heel erg mooi vind ook zoals de strepen op elkaar aansluiten heel erg netjes gedaan en mv de streep geweldig.
    Hier mag je zeker trots op zijn.
    Ben benieuwd naar de slip.

    Corina

    AntwortenLöschen