Sonntag, 25. Mai 2014

Boucléjacke Burdastyle 03/2013 / Little Bouclé Jacket Burdastyle 03/2013




Die Fertigstellung meiner Boucléjacke gestaltete sich nicht so schnell wie gedacht. Ich hatte ja berichtet, dass ich eine schöne Borte suche, um den Chanel-Stil nachzuahmen. Im örtlichen Bastelladen wurde ich fündig. Ich bekam dort ein wunderbar plissiertes Organzaband, das ich zwischen Oberteil und Beleg nähte - sehr aufwändig, da ja jede Falte exakt liegen musste. Dann war noch eine schmale Spitzenborte um Aufnähen gedacht, um die Bortenoptik zu vervollständigen.

Finishing my bouclé jacket didn't work as quick as imagined. I reported that I was in search for an appropriate trim to imitate the Chanel style. At the local hobby shop I found a wonderful pleated organza ribbon, which I sewed between outer fabric and facing - very time consuming, because every pleat had to lie perfectly. I also bought a small lace trim to sew on the jacket to complete the look. 



Mit eingenähtem Organzaband und aufgesteckter Spitzenborte hing die Jacke wieder 1 - 2 Tage auf der Schneiderpuppe. Jedes mal, wenn ich darauf schaute, musste ich zwar zugeben, dass die Borten gut passen, aber irgendetwas in mir hat dagegen rebelliert. DAS BIN ICH EINFACH NICHT! Rüschen, Spitzen, viel zu verspielt (bei Unterwäsche darf das sein, nicht aber bei der Außenkleidung). Außerdem wollte ich die Jacke eher zu Hosen/Jeans tragen.

With sewn-in organza ribbon and pinned-on lace trim the jacket was placed on my dress form. Every time I looked at it, I admitted that the trim was matching very well, but my feeling told me it was wrong. THAT IT'S NOT ME! Ruching and lace, it's too playful (with underwear this works but not with outerwear). Besides, I wanted to wear the jacket with pants and jeans. 

Es kam, wie es kommen musste: ich habe die Organzarüsche wieder rausgetrennt. Nach vielen Versuchen habe ich die Kanten dann paspeliert. Der Rest eines korallfarbenen Chiffonstoffes kam für die Paspel zum Einsatz, mit dem ich eine glänzende Kordel überzogen habe. Der leichte Glanz der Kordel ist auch noch durch den Chiffon sichtbar. Dank des Paspelfußes meiner Nähmaschine ist das Nähen und Einnähen von Paspeln nicht schwierig, die Paspel läuft durch die Führung des Nähmaschinenfüßchens, und somit läuft der Stoff durch die Maschine wie auf Schienen.

The inevitable happened: I ripped of the organza ribbon. After numerous trials I made a piping at the edges. I used the leftover from a coral coloured chiffon and a shiny cord. The shimmering of the cord shows through the chiffon. With the cording foot of my sewing machine the making and sewing in of the piping wasn't difficult. The piping runs through the piping foot and the fabric runs through the machine like it's on rails.



Jedoch: es ist ziemlich schwierig, Rundungen exakt gleich hinzubekommen wie die gegenüberliegende. Außerdem darf die Paspel nicht zu fest im Stoff sitzen, da sie sonst "zieht". Der Nahttrenner war bei dieser Jacke also mein bester Freund, und ich habe so viel getrennt wie schon lange nicht mehr.

But: it's very difficult to get every curve exactly like the opposite. The piping may not be too firm, otherwise the fabric puckers. Best friend of mine was the ripper, I ripped so many seams as I didn't before a long time.

Die Suche nach einem rosefarbenen / korallfarbenen Futter gestaltete sich auch als unmöglich, in den örtlichen Stoffgeschäften war nichts Passendes zu kriegen. Und so bin ich auf ein cremefarbenes Futter ausgewichen, welches ich zuhause hatte.

Also the lining wasn't easy to find. I didn't get a coral lining at the local stores, and so I switched to a white one, which I had at home.

Diesmal wollte ich auch zwischen Futter und Stoff eine Paspelierung. Dafür habe ich - damit beim Tragen nichts drückt - eine feine Kordel genommen, und ich finde, das peppt das Innenleben der Jacke so richtig auf.

This time I made a second piping: between lining and fabric. For this I used a smaller cording, and I think, this spices up the inside of the jacket. 




Ja, und zu guter Letzt habe ich auch noch die Knopflöcher paspeliert.

In the end also the buttonholes got some piping.


Mit dem Ergebnis dieses Endlos-Projektes bin ich aber mehr als zufrieden.

I'm very satisfied with the result of this never-ending project.



Kommentare:

  1. Beautiful! I like the piping better too.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, me too :-). It has a more sportive character.

      Löschen
  2. Ganz toll geworden, deine Arbeit hat sich allemal gelohnt.
    Liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer: wunderschön! Du machst so tolle Sachen.
    LG
    Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erika, auch dir danke für das Lob!

      Löschen
  4. Monika, das Teil ist toll geworden! Und du hast Recht daran getan, das Chiffongerüschel wieder ab zu trennen, mit der Paspel ist es genau richtig. ( Du kannst die Kombi dann gerne zu mir schicken, die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut!) Und dir steht sie natürlich auch hervorragend, sieht superlecker nach Frühling aus :-)
    lg von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Het eindresultaat is heeeel erg mooi geworden, ga je heel veel plezier van hebben.

    Corina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Monika,

    die Jacke sieht toll aus und steht dir super. Auch die Kombi mit dem Paspel - wirklich klasse!
    So ein Projekt habe ich auch noch vor, hoffe es klappt genauso gut wie bei dir!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Mega! Gut dass Du die Spitze und Rüschen weggelassen hast. Die Paspelierung sehr gute Wahl und die Knopflöcher - großartig! Muss ich mir merken!!!! LG Anita

    AntwortenLöschen