Mittwoch, 5. März 2014

Kunstleder / Faux leather

Vor vielen Jahren, als ich noch nicht wieder selber nähte, ließ ich mir von einer Freundin, die Schneiderin ist, eine Jacke aus Kunstleder nähen. Diese habe ich bereits zu Tode getragen, weil heiß geliebt. Ich bekam von ihr damals den Rest des Stoffes, der seither sein Dasein in meinem Stoffschrank fristete.

Years ago, when I didn't sew, I asked a friend of mine (a dressmaker) to sew a jacket for me from faux leather. This jacket doesn't exist any more, because dearly beloved and worn to death. Then I got the rest of the fabric, which was in my stash since then.

Nachdem Leder bzw. Kunstleder ja wieder ein Revival feiert, habe ich ihn ausgegraben und mich ans Werk gemacht. Ich hatte vorher noch nie mit diesem Material gearbeitet, also sollte es ein einfacher Rockschnitt werden.

As leather resp. faux leather is up-to-date at the moment, I digged the fabric out of my stash and started the new project. I never before worked with this material, so I wanted to use a simple skirt pattern.
 


Geplant war ein Rock mit rückwärtigem Schlitz. Diesen Plan musste ich verwerfen, da ich wegen des Angleichens des Musters die Teile unmöglich aus dem Lederrest gebracht hätte. Stattdessen habe ich den Reißverschluss in die Seite verlegt und auch seitliche Schlitze gearbeitet - danke an Gerti vom Nähtreff für den Tipp! Alleine hätte ich wahrscheinlich ewig herumgepuzzelt.

First I planned a skirt with back vent. But due to the neccessary pattern matching I wouldn't have got all pieces out of the leather. Instead of doing it in the back I transfered the zip to the side and made slits at the sides - thanks to Gerti for this hint!



Außerdem konnte ich von einer Nähkollegin ein Schrägband kaufen, das sehr gut zum Leder passt, weshalb ich mich dann für Paspeln am Übergang vom Formbund zum Rock und auch an der Taille entschied. Die Paspeln sind selbst gemacht und wie immer mit dem Paspel-Nähfuß meiner Maschine genäht, was ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis garantiert.

Furthermore I could buy some matching bias tape, so I decided to make pipings at the top and the bottom of the shaped waistband. The pipings are made with the piping foot of my sewing machine. This guarantees a fine result.



Die Verarbeitung war nicht ganz einfach, man kann ja nicht trennen, weil Löcher im Leder bleiben. Den Saum habe ich mit Saumfix geklebt. Mit einem Bügeltuch konnte ich das Kunstleder sogar bebügeln!

Working with faux leather wasn't easy at all. You can't rip the seams, because the holes of the needle will stay in the fabric. The hem I didn't sew but gluing with a double-sided adhesive tape. With a pressing cloth it was possible to iron the tape on!



Der Rock ist  gefüttert und trägt sich wunderbar! Heute zum 1. mal ins Büro getragen und gleich damit aufgefallen :-).

The skirt is lined and is comfortable to wear! Today first time worn at the office and attracted attention :-). 

Kommentare:

  1. Hallo Monika,
    das ist ein sehr schöner Rock. Und sehr schön verarbeitet.
    Viel Spaß damit.

    LG Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Heel erg mooi geworden, zowel de stof als het model.
    Ga je og veel plezier van hebben.

    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr professionell genäht aus, wenn du es nicht veraten hättest, könnte er als gekauft durchgehen. Kleidet dich sehr gut.
    Liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer - sehr schicke Arbeit aus Deiner Creativ-Welt!
    LG Treffy

    AntwortenLöschen