Donnerstag, 26. Dezember 2013

Großreinemachen vor dem Jahreswechsel / Clear Out Before New Year's Eve

Jedes Jahr vor Weihnachten überfällt mich der Drang, ein wenig Ordnung in mein Nähzimmer zu bringen - wahrscheinlich hängt das mit dem bevorstehenden Jahreswechsel zusammen. Und so bin ich tagelang beschäftigt, Stoffe zu sortieren, auszumustern, neu einzuräumen, alte Projekte abzuschließen usw.

Every year before Christmas I feel the urge to tidy up me sewing room and to put in order all my fabrics, notions and so on. I think this has to do with the forthcoming turn of the year. And so I am occupied for days, sorting my fabrics, sorting some out, placing them newly in the closet, finishing some old projects and so on.

Beim heurigen Aufräumen sind mir wieder einige unfertige Herzkissen in die Hände gefallen. Hier hat nur noch die Füllung gefehlt. Also bin ich bei nächster Gelegenheit bei meinem Stoffhändler vorbeigefahren und habe 2 Säcke Füllmaterial gekauft (nichts anderes, wie tapfer). Ein paar Wochen vorher hatte ich noch 1,5 m Stoff für die Kissen mitgenommen, und so machte ich mich ans Werk. Neue Kissen genäht und 2 Tage vor Weihnachten alle gestopft.

Sorting up this year I found some unfinished heart pillows. Only the filling was missing. So I used the next opportunity to visit my fabric dealer and bought 2 bags of this special filling (not anything else - very brave). Few weeks ago I bought 1,5 meters of fabric for another pillows, and so I startet: sewing new pillos and 2 days before Christmas they were all filled and stitched up. 




Und so sind wieder 20 Kissen entstanden, welche ich an ein Rehazentrum für Brustkrebspatientinnen übergebe. Nähere Informationen findet ihr hier und hier.

So further 20 pillows were made, which I will give to a rehab hospital for women who suffer from breast cancer. Further information to this project you can get here.

Nachdem nun mein soziales Gewissen wieder beruhigt ist (solcher Art von Spenden sind mir wesentlich lieber als reine Geldspenden, da ich weiß, dass diese Kissen wirklich gebraucht und angenommen werden), kann ich mich dem weiteren Aufräumen und dem Planen der nächsten Projekte widmen.

Afterwards my social conscience was calmed (this kind of donation I like more than giving only money to an institution, because I know, these pillows are really needed), I could attend the planning of my next projects. 

An erster Stelle steht jetzt natürlich wieder Unterwäsche, der Anfang der Neukonstruktion ist auch schon gemacht, das Unterbrustband sitzt schon sehr gut, jetzt werde ich mich der Cup-Konstruktion widmen.

Firstly I plan to sew a bit of lingerie, the restart of pattern drafting is done. The underbust band fits very well, and now it's time to draft the cups. 

Jedoch ist mir beim Aufräumen wieder ein besonderer Stoff in die Hände gefallen, den ich mal in einem Tauschpaket hatte.

But while tidying up I had in hands a very special fabric, which I got years ago in a swap parcel. 




Nie wusste ich, was ich damit machen sollte. Angeregt durch Sara's Holiday Dress  beschloss ich, ein Silvesterkleid zu nähen. Ich weiß, dass ich das Kleid wahrscheinlich nur 3 - 4 mal tragen werde (wann habe ich schon die Gelegenheit, so ein festliches Kleid anzuziehen?), ich werde mir trotzdem den Luxus dieses Kleides leisten. Den Stoff werde ich mit einem farblich passenden Taftstoff unterlegen, der die schimmernde Wirkung noch unterstützen wird.

Never knew what to sew from it. Inspired from Sara's Holiday Dress  I decided to sew a dress for the New Year's Party. Knowing to wear the dress max. 3 - 4 times (when do I have the opportunity to wear such a festive dress?), I allow myself the luxury of such a dress. The fabric I will underlay with a matching taffeta, which will support the shiny impression of the outer fabric. 




Geplant ist das Modell 124 aus der Burdastyle 2/2009. Das Probemodell wird gerade abgeändert, das sitzt noch nicht so, wie ich es haben will, und in den nächsten Tagen will ich das Kleid nähen, das ja rein nähtechnisch keinen großen Aufwand darstellt.

I will sew model 124 from the Burda Style 2-2009. The muslin is in alteration now, it doesn't fit as it should, but in the next days I will be able to make the dress - sewing it will be no particular effort. 

Kommentare:

  1. Na da bin ich ja gespannt. Aber ich weiß, das wird ein tolles Kleid. Du kannst das. Gutes Gelingen!
    LG Theresa (die ihr Zimmer auch aufräumen muss).
    P.S. Danke für die Genesungswünsche.

    AntwortenLöschen
  2. Mooi combinatie ben benieuwd hoor naar je creatie. Opruimen ga ik niet doen weet zo ook wel wat ik heb, te veel.

    Corina

    AntwortenLöschen