Sonntag, 10. November 2013

Verbinden der Blöcke / Connecting the Blocks

Da gefragt wurde, wie ich denn die Blöcke verbinde, zeige ich das hier.

I was asked how I will connect the blocks, which I will show you here.

Ich habe ja bewusst Vlies überstehen lassen, damit ich keine extra Streifen einfügen muss. Ich nähe als erstes den oberen Streifen auf den 1. Block.

Intentionally I cut the inlay wider than the blocks. This because I didn't want to set in an extra strip. First I sew one side of the strip to the first block. 


Dann nähe ich die andere Seite des 2. Streifens an den 2. Block.

Then I sew the other side of the strip to the 2nd block. 

Auf der Rückseite stößt jetzt das überstehende Vlies aneinander, ich habe zuviel Vorhandenes noch etwas zurückgeschnitten.

At the back the inlays of the two blocks lie edge to edge (I trimmed it a bit). 



Nun habe ich auf der Rückseite 2 Stepplinien, die mir als Führung dienen. Die Breite dazwischen messe ich aus und schneide Streifen in dieser Breite + Nahtzugabe zu. Die Nahtzugabe wird umgebügelt.

At the back you have two stitching lines, which will be our guidance. I measure the width of the space inbetween and cut the stripes with this measurement plus extra seam allowance, which I am pressing to the back. 


Den Streifen lege ich nun entlang der vorher entstandenen Stepplinie und nähe ihn von der Rückseite her auf. Da hilft mir ein Mittelkantenfuß und eine nach links verschobene Nadelposition sehr gut.

I place the strip exactly along the stitching line and sew it on from the back. A center guide foot and the needle position at the maximum left help a lot. 


Den Streifen nähe ich auf beiden Seiten an. Und wenn man schön an der Stepplinie entlangnäht, dann sieht das auch auf der Vorderseite ansprechend aus.

The strip I sew on on both sides. If you have sewn exactly along the stitching line, you will get a lovely front, too.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen