Samstag, 14. September 2013

Ein eingeschobenes Projekt / Squeezing in another project

Vor einer Woche erblickte ein neuer Erdenbürger die Welt. Die kleine Jana Marie ist die Tochter meines Patenkindes. Nach langem Überlegen entschloss ich mich dazu, doch eine Patchwork-Decke zu machen (ich hatte diese Idee schon länger, wegen des großen Aufwandes jedoch zur Seite gelegt).

One week ago a new arrival sew the light of day. Little Jana Marie is the daughter of my godchild. After a long time of thinking it over, I decided to make a baby quilt (this idea wasn't new, but put aside because of the huge effort). 

Meine Freundin Renate versorgte mich mit wunderschönen Stoffen (bei ihr in den Stoffen zu wühlen, gleicht einem Besuch in einem Patchworkladen). Ich habe mich sofort in dieses Panel mit den Katzenmotiven verliebt und die dazu passenden Uni-Stoffe mitgenommen:

My friend Renate provided me with beautiful fabrics (digging into her fabrics is equal to go to a patchwork store). I suddenly fell in love with gis panel with the cat motifs. And I also got the matching plain colors: 


Gleich beim Nachhausekommen habe ich die Stoffe noch in die Waschmaschine und anschließend in den Trockner gesteckt. Und weil ich hochmotiviert war, habe ich auch gleich die ersten Blöcke zugeschnitten und genäht. Dabei habe ich mich systematisch vorgearbeitet. Von dem gelben und hellgrünen Stoff hatte ich nicht einmal einen halben Meter, also habe ich jeweils genäht, so weit ich mit den Stoffen kam. Und es ging sich haargenau für alle 16 Motive aus!

Coming home I directly put the fabrics into the washer and then into the dryer. Highly motivated I started the same day cutting and sewing the blocks. I had to do this systematically, because from the yellow and the light green fabric I didn't have a lot, and so I used them up to the end. It was really enough for all 16 blocks!


Auf dem orangen Stoff drapiert - gefällt mir. Also habe ich diesen, gemeinsam mit einem dunkelgrünen Stoff für die Zwischenstreifen gewählt. Das Top war innerhalb von 2 Tagen fertig. Es gefällt mir ausgesprochen gut, weil es so schön knallbunt ist.

Draping to the orange fabric - I like it. so I used this, together with a darker green fabrik, for inbetween. The top I finished within 2 days. I like it very much, because it is so brightly-coloured. 


Für die Rückseite habe ich dann einen Stoff aus meinem Fundus gewählt. Da in den Motiven auch ziemlich viel Lila enthalten ist, passte ein lilafarbener Stoff gut dazu, ohne farblich komplett daneben zu greifen.

For the back I took a fabric out of my stash. The cat motifs contain a lot of violet and so this violet fabric matches for this quilt, thoroughly not used this colour at the front.

Von dem Volumenvlies, das ich schon mal für eine Decke verwendet habe, hatte ich leider nicht mehr genug zuhause, und so habe ich getrickst. In meinem Schrank liegen schon seit Jahren ein dünnes Volumenvlies für leichte Steppjacken von Betty Barclay (wunderbar weich), und außerdem ein Steppfutter, das ich immer noch nicht vernäht hatte ... Also habe ich diese beiden Vliese zweckentfremdet (mein Schrank hat jetzt wieder ein bisschen Luft :-)). In insgesamt 3 Lagen erreichte ich die gewünschte Dicke.

Unfortunately I didn't have enough from the volume fleece, which I last time used. But for several years a thin fleece for light quilted jacket and a quilted fleece were lying in my closet. So I used these ones in 3 layers to get the wanted thickness.


Die Lagen habe ich mit Sprükleber verklebt, und schon ging es ans Quilten mit der Maschine. Dabei ist mir auch wieder eingefallen, warum ich mit meiner Maschine nicht quilten mag. Der Durchlass ist viel zu klein für größere Quiltarbeiten.

I sticked the layers together with spray adhesive and could start to quilt with the machine. I discovered again why I do not like to quilt with the machine. The room right hand side from the needle is too small for bigger quilts. 


Irgendwie habe ich es trotzdem geschafft, erst mit ein paar verzogenen Nähten, die ich wieder aufgetrennt und noch einmal gequiltet habe. Das ging jetzt eigentlich sehr schnell. Innerhalb von gut 4 Tagen war die Decke so weit fertig. Noch "schnell" das Binding annähen. Nicht wirklich schnell - mit der Maschine habe ich nur die Streifen von der Vorderseite angenäht. Auf der Rückseite habe ich alles fein säuberlich von Hand angenäht.

Anyhow, somehow I managed it, with some puckering seams, which I ripped and sew again. Within 4 days the quilt was ready for finishing it. The binding took a bit of time. I only sewed the stripe to the quilt with the machine, at the back I sewed it on by hand.

Zum Schluss bekam die Decke noch eine Widmung. Ich habe keine Stickmaschine, und so musste meine Nähmaschine dafür herhalten. Leider "schreibt" sie nicht so toll,  die Abstände zwischen den Buchstaben lassen sich nicht verringern. Ich wollte die Decke jedoch nicht ohne "Signatur" aus den Händen geben.

At the end the quilt got a signature, which I dedicated to the new born child. I doesn't own an embroidery machine, and so I made it with my sewing maching. The writing is not as good as embroidered, you cannot redude the gaps between the letters. But I didn't want to let the quilt off without a signature. 


 





Und heute konnte ich die Kuscheldecke schon übergeben - die Mutter hat sich sehr gefreut. Ich auch, stecken in diesem Projekt doch gut 16 Arbeitsstunden und viel Herzblut. Alles Gute für Jana Marie!

Today I gave over the blankie - the mother was pleased a lot. Me too, into this blanket I put 16 working hours and many love. All the best for Jana Marie!




Kommentare:

  1. ohhhhhhhhhhhh was ne schöne decke ....mit liebe genäht ...tolle farben ...einfach wunderschön

    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
  2. You can be proud to this quilt...a treasure for ever. Congrats with the birth of Jana Marie!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika, alles was Du in die Hand nimmst gelingt.

    Besonders gut gefällt mir das Foto mit Deiner Nähmaschine.
    Da ist so richtig das Größenverhältnis zu erkennen.

    Du musst einen unendlichen Geduldsfaden haben :-))

    Liebe Grüße

    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika!
    Wau - was für eine schöne Decke. Bin beeindruckt von deinen Werken - einfach spitze!! ♥
    Lg.Annemarie

    AntwortenLöschen