Mittwoch, 20. März 2013

Nähen für Frankenstein / Sewing for Monster Frankenstein

Ihr werdet euch vielleicht über diesen Posttitel wundern, den ich heute meiner Freundin Margit widme.

Als sie meinen letzten Post gelesen hat, in dem ich die vielen Änderungen an der Bluse beschrieben hatte, rief sie mich an, zerkugelte sich vor Lachen und meinte, der Beschreibung nach würde ich für Frankenstein nähen.

Maybe you are wondering about the header of this post, which I dedicate to my friend Margit. 

When she read my last post, where I described a lot of alterations on a blouse pattern, she called me on the phone, bubbled over with laughter, and said, according to this description I would be sewing for monster Frankenstein.

Dass dem nicht so ist, beweise ich heute mit einem Foto an der lebenden Person - dies wird wahrscheinlich einmalig hier im Blog sein :-).

The counterevidence for this theory is a photo of the blouse, worn in action - this will probably be unique on this blog. 


Kein Monster weit und breit - oder? No monster far and wide ... :-)

Die rote Bluse war ja die Grundlage für weitere Blusen. Nach diesem verbesserten Schnitt habe ich nun eine weiße Bluse genäht, und auch hier wieder Änderungen eingefügt. So bin ich mit dem Sitz des Ärmels noch nicht ganz zufrieden, es ist aber schon eine deutliche Verbesserung zu sehen.

The red blouse was the basis for further ones. From this pattern I sewed another blouse in white, in which further alterations flowed in. I'm not just yet satisfied with the fit of the sleeve, but you can see an obvious improvement. 









Es macht richtig Spaß, einen Schnitt zu optimieren. Die Verbissenheit, einen perfekten Grundschnitt zu bekommen, habe ich von einer anderen Freundin, Simone, mitbekommen. Ich muss sagen, es lohnt sich wirklich! Nach diesem Schnitt kann ich jetzt viele Blusen machen, ohne Zeit in die Anpassung zu investieren. Ob mit kurzen Ärmeln oder langen, leichte Abwandlungen im Design sind immer möglich, sodass jede Bluse doch wieder anders aussieht.

It's fun to optimize a pattern. The stubbornness getting a perfect basic pattern I got from another friend, Simone. It's really worth the work! With this pattern now I can sew many blouses without the need to fit and fit again. Whether with short or long sleeves, amendments in design are possible, so every piece can get another look.

Ein besonderes Gustostückchen habe ich für die nächste Bluse vor, mehr verrate ich jedoch noch nicht, das ist eine andere Geschichte.

The next blouse will get a very special design, but I won't let the cat out of the bag now - this will be another story.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen