Samstag, 12. Januar 2013

Wie versprochen, gibt es auch noch ein paar Slips zu den beiden cremefarbenen BHs.

As promised I produced also some briefs to the creamy white bras.



Und zwar habe ich einen Hipster aus dem Buch "Traumhafte Dessous" von Mia Führer genäht. Ich habe den Originalschnitt verwendet. Dieser ist mir vorne für meinen Geschmack zu tief. Außerdem, und das verstärkt den "tiefen" Effekt noch mehr, ist der Zwickel für mich vorne zu kurz, ich würde den nächstes Mal verlängern. Außerdem würde ich den Zwickel nur mehr mit Gummiband an der Seite nähen. Das hält entschieden besser. Das Design ist aber entzückend.

For the first I used the original pattern out of the book "Traumhafte Dessous" written by Mia Führer. This pattern for me is too low in the front. Further the crotch ist too short for me in the front, and this accentuates the low effect in particular. The next time I would lengthen it. Besides, I would sew the crotch only with elastic band at the sides, this works better.


Für die anderen Slips habe ich wieder meinen Standardschnitt verwendet und Spitzen-Resteverwertung betrieben. Für diesen hier habe ich den weißen Slip aus dem Buch als Vorlage genommen. Ich habe das gesamte Vorderteil mit Tüll unterlegt, um die Spitze blickdicht zu machen. Als Zierband habe ich schmales Trägerband verwendet.

For the other briefs I used again my standard pattern and used up the rests of the lace. The design of this one is also out of the book mentioned above. I lined the whole front with bi-elastic tulle to make the lace opaque. The adornment band at the side is a small strap elastic.


Bei diesem Slip habe ich einen schmalen Streifen mit der Bogenkante der Spitze zugeschnitten, diesen an ein Stück Tüll angesetzt und einen Wäschegummi mit Schmuckkante zwischengefasst.

For this brief I used a small piece of the scalloped lace, to which I sewed a small piece of tulle. Between the two I layered an elastic band with embellishments.

 

Und der letzte ist unspektakulär, nur mit Spitzeneinsätzen an den Seiten.

And the last one is unspectacular with laces at the sides.

 

Kommentare:

  1. Mona, I like them all!! Even the last ''simple'' one...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,

    Du zauberst sooo tolle Teilchen. Machst Du den Zwickel inne immer aus Baumwolle? Oder nimmst Du da auch schon mal den gleichen Stoff z.B. Micro Tex.

    Was Du uns hier zeigstbist wirklich klasse, auch dr einfache.

    LG Schlottchen Müller


    AntwortenLöschen
  3. Schlottchen Müller: Ja, ich mache fast immer den Innenzwickel aus BW-Jersey. Dafür dürfen dann auch schon mal Reste von alten T-Shirts herhalten :-). Baumwolle ist im Intimbereich einfach angenehmer zu tragen, und Slipeinlagen haften auf der Baumwolle auch besser.

    AntwortenLöschen