Sonntag, 7. Oktober 2012

Hemden Sew Along / Shirt Sew Along

Wie angekündigt, findet zur Zeit bei der Nähfabrik ein Hemden Workshop statt. Sven zeigt in einem Foto-Workshop die Entstehung eines Herrenhemdes. Das erste Hemd aus diesem Workshop ist bereits fertig. Ich zeige das Hemd mit offenem kragen, weil mein Mann NIEMALS Hemdkrägen geschlossen trägt (er ist ein Krawattenverweigerer).

As announced, actually a shirt sew along takes place at the Nähfabrik. Sven shows in a photo workshop the development of a men's shirt. My first shirt within this workshop is finished. I'm showing the shirt with open collar, because my husband NEVER wears a shirt with the collar closed (he refuses to wear ties).


In dieses Hemd habe ich im Vorderteil eine Teilungsnaht eingebaut, im Rücken Abnäher. Alle Nähte sind als Kappnähte ausgeführt, um die Nahtzugaben zu verstecken.

I have splitted the front with a seam, in the back there are two darts. All seams are sewn as lap-felled seams, so that no seam allowances are visible.


Der Schlitzbesatz ist wieder klassisch ausgeführt. / The placket is again the classic one.


Das zweite Hemd habe ich bereits begonnen, diesmal aus einem karierten Stoff, der mir beim Zuschneiden schon einiges Nachdenken abverlangt hat.

I've already started the second shirt, this on is made from a checked fabrik, which needed a lot of thoughts for cutting.

Kommentare:

  1. das hast du tttttoooollllll gemacht !

    reschbeggt monika
    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, Birgit! Das karierte ist jetzt auch schon fertig, bis auf die Knöpfe, die mache ich wieder beim Fernsehen, das ist so schön beruhigend :-).

    AntwortenLöschen