Sonntag, 5. August 2012

Leinenhemd / linen shirt

Nach einer Nähpause, die ich endlich wieder einmal meinem Garten gewidmet habe, ist heute zwiscchen Pool, Liege und Garten auch das Hemd fertig geworden.

After a sewing break, which I dedicated to my garden, the shirt has been finished today between pool, sunbed and garden.



Mein Mann hat sich geweigert, als Fotomodell zu fungieren, also muss meine Schneiderpuppe herhalten. Ich habe bei diesem Hemd die Ärmelansatznaht, die Seiten- und die Ärmelnaht als Kappnaht ausgeführt. Die Nähte sehen also von innen und von außen gleich aus.

My husband refused to be the model, so you can see the shirt only on my dressform. This time I worked the sleeve and the side seams as lap seams, so there are no visible seam allowances. The seams look equal from both sides.




Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, auch mein Mann freut sich schon, wenn er das Hemd tragen kann.

I'm very satisfied with the result, and my husband is looking forward to wearing the shirt the first time.

Kommentare:

  1. Hallo Monika,

    das Hemd sieht toll aus. Ich habe mich noch nie an sowas gewagt, mal schauen vielleicht demnächst. Muss nur meinem Freun einreden, dass er Hemden auch mag :-)))
    Dein Tipp mit der Kante ist klasse, vielen Dank.

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Theresa! Mein Mann trägt ja fast nur Hemden, da kann ich ihm immer eine Freude machen. Und ich finde das Nähen eines Hemds nicht schwierig (gut, Kragen ist immer so eine Sache, aber sonst?

    LG, Monika

    AntwortenLöschen