Samstag, 23. Juni 2012

Noch ein Shirt / One more shirt

Nein, ich lebe noch. Es ist nun mehr als eine Woche seit meinem letzten Blogeintrag vergangen. Bei Temperaturen von täglich um die 30 Grad steht Nähen und Blog schreiben auch nicht gerade auf meiner To do-Liste. Was kann ich euch also zeigen?

I'm still alive. More than one week passed since my last post. With temperatures here of nearly 30 degrees Celsius sewing and posting is not on my to do list. What can I show you now then?

Letzten Freitag war ich bei meiner Freundin Margit zu Besuch und durfte covern. Also habe ich mein Punktekleid fertiggestellt (und es am Samstag gleich getragen), obwohl ihr Mann meinte, nach 3 Gläsern Wein sollte ich besser einen Zickzackstich nehmen .... Und weil ich schon mal covern durfte, hatte ich auch noch ein Shirt für zuhause vorbereitet. Für zuhause deshalb, weil es nicht ganz so geworden ist, wie ich es wollte, aber zur Gartenarbeit und zum Rumlümmeln reicht es :-).

Last Friday I visited my friend Margit und she allowed me to use her Coverlock. Then I completed my dotted dress (and wore it immediately on Saturday), although her husband after the third glass of wine meant to use better the zigzag ... And because I had the Coverlock in use, I had prepared a further shirt for at home. Only for at home, because the result wasn't as good as wanted, but for gardening and couching it's already enough.



Das Nähen mit der Cover hat mich wieder bestärkt, mir selber eine zu gönnen. Ich hab ja schon länger nach einer gebrauchten Janome Cover 1000 CPX Ausschau gehalten, und letzte Woche hab ich ein unschlagbares Angebot eines Händlers erhalten, bei dem ich eine neue Maschine fast um den Preis einer gebrauchten erhalten habe. Hab natürlich sofort zugeschlagen, und ich hoffe, dass sie Anfang nächster Woche bei mir eintrifft.

Sewing with a Coverlock confirmed my resolution to allow myself one. Since weeks I was looking for a second-hand machine, a Janome Cover 1000 CPX. And last week I got an unbeatable offer for a new one, nearly for the price of a used one. Of course I grabbed the chance, and now I'm hoping to get her at the begin of next week.

Kommentare:

  1. Super T-Shirt , wo hast Du den Schnitt her ?
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine, der Schnitt ist wieder mal ein Mischmasch, heißt, eine Bastelarbeit. Ich hatte die Raffung an einem Modell in einer La Mia Boutique gesehen, die war aber unten gerade geschnitten. Deshalb hab ich es dann mit einem anderen Shirt vermischt, und die Ausschnittlinie hab ich selber gezeichnet. Also kann ich dir gar nicht helfen sondern nur anregen, es einfach zu probieren :-).

    AntwortenLöschen