Sonntag, 8. April 2012

Wie ein Puzzlespiel ...

... kommt mir das BH-Nähen manchmal vor. Erst hat man nur eine schöne Spitze und passendes Zubehör. Oder man sucht im Fundus nach passenden Kombipartnern. Dann geht es ans Designen. Wie soll der BH aussehen, wieviel Spitze habe ich zur Verfügung, dass es auch noch für Slips und eventuell Hemdchen reicht? Wo soll die Spitze hin? Endlich entschieden, geht es ans Zuschneiden der Puzzleteile,




nur um gleich darauf festzustellen, es hätte ja eine noch schönere Möglichkeit gegeben ... Aber zu spät, jetzt geht es daran, aus den Puzzleteilen einen fertigen BH zu schneidern.


Dieses Mal wieder eine neue Technik probiert: Um am Mittelstück die schöne Bogenkante zu erhalten, habe ich das Mittelstück geteilt zugeschnitten. Das Unterbrustband wurde am Seiten- und am Rückenteil normal aufgenäht und unter dem Mittelstück weitergeführt, was ein wenig knifflig war, aber ganz gut gelungen ist.




Und zur Komplettierung die Innenansicht:




Jetzt ist der Zuschnitt der Slips dran, um wahrscheinlich gleich darauf wieder festzustellen, dass es eine noch schönere Möglichkeit gegeben hätte ...

1 Kommentar:

  1. Gratuliere zum tollen Blogg! Bin schon gespannt
    was du uns noch so zeigen wirst. Tolles Set! und
    das Finish ist perfekt. Nur weiter so!
    lg Margit

    AntwortenLöschen