Sonntag, 1. April 2012

Probeset nach Neukonstruktion

Vor kurzem ist wieder ein Dessous-Set entstanden. Seit einem Konstruktionskurs im Spitzenparadies in Ginsheim zeichne ich meine BH-Schnitte selber. Nach einer Neukonstruktion auf einem kleineren Bügel war dies mein Probeteil.


Dazu verwende ich meist Restmaterialien aus meinem unergründlichen Fundus (ich habe sehr viel Material geschenkt bekommen), bei denen es mir nicht leid täte, wenn das Teil in der Tonne landet.


Ich bin dann immer wieder überrascht, welch schöne Kombinationen dabei entstehen.






Dieses Set wandert sicher nicht in der Tonne ... Am BH-Schnitt müssen nur ein paar Details verändert werden, dann gehe ich in Produktion und schneide ein schönes Set von Kantjeboord an.


Die Entstehung der Teile habe ich übrigens hier dokumentiert:

Wir nähen einen BH - bebilderte Nähanleitung

Wir nähen ein Hemdchen - bebilderte Nähanleitung

Wir nähen einen Slip - bebilderte Nähanleitung


Liebe Grüße,


La Mona


Kommentare:

  1. Die Produkte sehen sehr Aufwendig in der verarbeitung aus. Änliche Produkte habe ich auch bei http://www.amore-dessous.de gesehen. Wo kann man die Produkte kaufen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maritta, ich nähe nur für mich. Da ich keine Schneidermeisterin bin, bekomme ich hier in Österreich keinen Gewerbeschein, und darf deshalb meine Sachen nicht verkaufen. Dieser Blog dient mir hauptsächlich als Nähtagebuch.

    AntwortenLöschen