Montag, 26. September 2016

Dessous-Workshop Slip-Nähen am 30.9.2016 - Noch freie Plätze!

Ist noch jemand spontan und hat Lust, am Grundkurs Slip-Nähen teilzunehmen? Es sind noch Plätze frei!


Wann?     Freitag, 30.9.2016, ab 16.00 Uhr
Wo?         Gemeindeamt in Buchkirchen bei Wels
Kosten?    EUR 32,-- + Material


Anmeldungen sind hier möglich.

Dienstag, 20. September 2016

Dessous-Workshop in Wien / Lingerie Class in Vienna

Letztes Wochenende habe ich einen Dessous-Kurs in Wien gegeben. Normalerweise fahre ich ja nicht auswärts, aber Monica hat mich überredet, und ich muss sagen, es war ein ganz, ganz toller Kurs!

Monica hat ihr Schneider-Atelier zur Verfügung gestellt. Schaut mal, was sie für tolle Sachen macht! 

Last weekend I gave a lingerie class in Vienna. Normally I don't teach outwards, but Monica convinced me to come, and it was a very, very good course!

Monica made available her tailoring studio. Look what she normally makes!  


Mit frischem Tatendrang ging es am Freitag nachmittag ans Werk. Zuerst steht immer Materialkunde und Theorie am Programm. Hier könnte man stundenlang erzählen, soviel Wissenswertes gibt es zum Thema Dessous. Da muss man dann schon die Zeit im Auge behalten, damit die Teilnehmerinnen auch noch zum Nähen kommen :-).

Full of beans we started on Friday afternoon. First I teach material science and bra theory. I could tell for hours, so many interesting things I know about lingerie. But time is short and the participants are eager to sew. 



Nach dem Vermessen, dem Bestimmen der BH- und Bügelgröße ging es dann ENDLICH ans Werk. Die Mädels hatten sich vorher schon ihre Dessous-Pakete ausgesucht, war wohl für manche gar nicht so einfach, da es ja viele schöne Sachen gibt und für jeden Geschmack etwas dabei ist.

After measuring, fixing the bra and wire size they could finally start. The women chose their lingerie packages before, which wasn't so easy for them. I have so many beautiful packages, and something for every taste. 




Nach dem Heften und Anprobieren des BHs wurden noch Änderungen am Schnitt gemacht, die gleich in den halb fertigen BH eingearbeitet wurden. Diese Änderungen werden auch auf den Schnitt übertragen, damit jede einen gut angepassten BH-Schnitt mit nachhause nehmen kann.

First the bra was only basted. In a fitting session I made some alterations to the pattern, which were worked into the half finished bra. These alterations I also do on the pattern, so that every participant can take a well fitting bra pattern at home.





Der schönste Augenblick in einem Kurs für mich ist immer der, wenn die Cups in das Unterbrustband genäht werden und der BH schon nach BH aussieht. Da beginnen die Augen zu leuchten und die Wangen werden ganz rot vor Aufregung.

The best moment for me in every course is, when the cups are sewn into the bra band and the bra already looks like a bra. The eyes are shining with joy and the cheeks glow with excitement. 



Nach einem späten Ende (alle waren so motiviert, dass sie nicht aufhören wollten), ging es dann nächsten Morgen wieder ans Werk. Ich staunte, wie schnell die Mädels genäht haben. Sie konnten alle einen Slip beginnen und teilweise auch fertig stellen. Die Freude über die wirklich schön genähten Teile war groß, und die entstandene Begeisterung gibt mir wieder unendlich Energie zurück.

After finishing late on Friday (all were so motivated and couldn't come to an end) we continued next morning. It was amazing how fast the ladies were. They were able to finish the bra and to start or finish also some panties. There was great joy about the really well sewn lingerie pieces. And this enthusiasm releases a lot of energy in me. 


Ich denke, es ist mir gelungen, wieder ein paar Frauen mit der Dessous-Näh-Sucht anzustecken. Jetzt geht es aber darum, das im Kurs Erlernte gleich in die Tat umzusetzen!

I think I succeeded to infect a few women with "lingerie-sewing-addiction". But now it's time to put into practice the knowledge I imparted.  







Danke an Jutta für die Fotos! Sie ist Fotografin (hier gehts zu ihrer Homepage) und hat den Kurs neben dem Nähen auch fotografisch begleitet.

Thanks to Jutta for the photos! She is a photograph (here you get to her website) and accompanied the course with the camera while sewing.


Mittwoch, 14. September 2016

Neues Lieblingsstück / New Favourite Piece


Vor kurzem habe ich euch ja meine neue Jacke vorgestellt. Mittlerweile ist diese Jacke ein absolutes Lieblingsteil geworden, und ich liefere euch heute Tragefotos nach.
 

Recently I presented my new jacket, which in the meantime turned out to a favorite Piece of mine. 
 

Die Jacke wertet ein ganz schlichtes, dunkelblaues Outfit mit Jeans und Rundhalsshirt auf. Der Rundhalsausschnitt passt am besten zu dieser Jacke, mein Wasserfallshirt passt wiederum gar nicht. Polokragen geht natürlich auch, mag ich aber nicht so gern. Merkzettel für mich: Shirts, die zur Jacke passen sollen, mit rundem Ausschnitt nähen.
 

The jacket improves a simple, navy blue outfit with jeans and round-necked shirt. This neckline suits best to the jacket, my shirt with waterfall neckline doesn’t. A polo shirt collar works too, but I don’t like it very much. Note for myself: shirts, which should be worn with this jacket, should be sewn with a rounded neckline.














Das war die sportliche Variante. Eine farblich etwas freundlichere und auch feinere Variante ist mit cremeweißer Bluse und einer neuen Hose in schlamm. Ein Reverskragen geht somit auch. Die Hose ist nach meinem angepassten Schnitt genäht, und so langsam nähere ich mich der optimalen Passform – auch hinten. Ein paar wenige Falten wird es wohl immer geben, vor allem, wenn die Hose schon einen Tag getragen wurde wie auf diesen Fotos. Leider bin ich mit dem Material nicht ganz glücklich. Der Stoff ist fein strukturiert, und man zieht sehr leicht Fäden, was leider schon der Fall ist. Somit wird diese Hose wahrscheinlich nur eine Saison getragen werden können.

This was the sportive version. The next photos show a more friendly and elegant version, with an off-white blouse and new pants in taupe. A lapel collar works, too. The pants were made from my altered pattern, and now I’m finalizing fitting issues. Some wrinkles will always be there, especially when worn for many hours, as on this photos. But I’m not happy with the material. It’s a smooth structured fabric which tends to pull strings, which already happened. So these will be pants for only one season.









Das sind jetzt einmal die ersten beiden Kombinationen, die ich wirklich gerne trage. Spannend wird es, wie die Jacke zu einem Rock aussehen wird – der ist aber erst in Planung J.

These are two combinations, which I really like to wear. An excitement for me will be how this jacket works with a skirt – a matching one is planned.

Und hier geht’s zum heutigen Me-Made-Mittwoch, wo ich immer gerne vorbeischaue und mir Anregungen hole!

And this is the way to today’s Me-Made-Wednesday. I really like visit this site to get a lot of inspirations!


Sonntag, 4. September 2016

Präsentationsset / Show Set

Für meine Dessous-Kurse, die Mitte September wieder losgehen, habe ich ein Set aus den Schnitten genäht, die ich auch in meinen Kursen verwende.

For my lingerie classes, starting in September again, I made a set from the patterns, which I use in the classes.  


 

Der BH-Schnitt ist ein zweiteiliger Schnitt mit Diagonalnaht. Der Slip-Schnitt ist der gleiche Schnitt, den ich auch immer für mich nähe. Diesen habe ich in die Größen 36 - 48 gradiert und verwende ihn nun bei den Kursen.

The bra pattern is a two-piece pattern with diagonal seam. The brief pattern is the same, which I use for my own lingerie. I graded it to the sizes 36 - 48 and now use it in my classes.

Um den ganzen Stoff und Spitze aufzubrauchen, habe ich noch 2 weitere Höschen genäht. Links der leicht veränderte Hüftstring RIO vom Spitzenparadies, rechts der übliche Schnitt mit breitem Ziergummi, für den ich den Schnitt entsprechend verschmälert habe.

To use up all of the fabric and lace, I made another 2 panties. Left the modified pattern RIO from Spitzenparadies, right the usual pattern with a very pretty, broad elastic, for which I narrowed the pattern accordingly.

 

Beim BH habe ich das Rückenteil nur aus Powernet genäht. Dies sieht man in der Industrie sehr oft. Vorteil: man hat keine unterschiedlichen Dehnbarkeiten bei 2 Lagen und kreiert daher keine Falten. Natürlich muss das Powernet genau die Farbe des Stoffes haben.

The back part of the bra I only made with powernet. The industrial bra makers do this very often. Advantage: you don't have different grades of stretch and there won't be any wrinkles. Of course the powernet must have the exact colour of the fabric. 

 
Auch ein Hemdchen darf in der Sammlung nicht fehlen. Dazu musste ich aber einen Stoff aus meinem reichhaltigen Fundus verwenden, dieser hat fast exakt die gleiche Farbe wie der Originalstoff, ist aber etwas leichter von der Textur. Auch hier habe ich für die Einfassung der Oberkante und die Träger den breiten Ziergummi verwendet.

Also a camisole may not miss. But for this I had to use a fabric out of my stash, which has nearly exact the same colour as the original fabric, but it is more light-weighted. Also here I used the broad elastic the edging and the straps.

 
Das Set stammt von Kantjeboord. Das habe ich schon längere Zeit bei mir gehortet und wollte es nie anschneiden, um es nicht zu verhunzen :-).

The lingerie set is from Kantjeboord. It was in my stash for several time - I always feared to cut and muck it up :-). 




Sonntag, 17. Juli 2016

Neue Dessous-Workshop-Termine / New Dates for Bra Classes


Ich habe ja letzten Herbst mit meinen Dessous-Kursen begonnen, und ich war überrascht über die Anzahl der gebuchten Kurse und der positiven Resonanz! Danke an alle, die so begeistert mit gemacht haben! Deshalb haben wir das Programm etwas erweitert. Es gibt wieder Schnupperkurse, in der man mit der Materie des Dessous-Nähens vertraut gemacht wird. Hier werden anhand eines Taillenslips mit Spitzeneinsatz die Techniken erlernt, die man fürs Dessous-Nähen braucht und anhand eines einfachen Slips wird man mit dem Umgang mit elastischen Materialien vertraut gemacht.

Im BH-Grundkurs wird ein Bügel-BH nach einem fertigen Schnittmuster genäht. Der BH wird zuerst geheftet, um noch mögliche kleine Passformmängel beseitigen zu können. Notwendige Änderungen werden auf den Schnitt übertragen.

Materialkunde, Aussuchen des richtigen Bügels und Tipps zur richtigen Passform runden den Kurs ab.

Schon viele Mädels von weiter weg, z. B. aus dem Raum Wien und Niederösterreich, haben den Kurs als Wochenendausflug mit Mehrwert angesehen und an meinen Kursen teilgenommen. Wir sind gerne bei der Suche nach einer günstigen Unterbringung behilflich!

Last autumn I started with my lingerie classes, and I was suprised by the number of bookings and the positive feedback! Thanks to all who participated with such enthusiasm! Because of the huge interest we enlarged the programme. For those who would like to get a first glimpse at lingerie sewing I offer short introduction courses, where you learn to handle elastic materials. You'll learn the techniques to make a panty with lace insert.

In the bra classes you'll learn to sew a bra from a bra pattern. The bra will be basted first, so that some bra fitting is possible. Necessary alterations will be transferred to the pattern.

Material science, finding the right wire and hints to the correct fitting of a bra is also part of my classes.

Die Herbstkurse, die ich über die VHS Oberösterreich anbiete, sind nun online und auch direkt über die Homepage buchbar. Hier eine Zusammenfassung meiner Kurse:

The classes in autumn, which I offer together with VHS Upper Austria, are online now and can be booked direktly via their website. Here is a compilation of my classes: 

Freitag, 30.9.2016    16.00 Uhr        Dessous-Schnupperkurs: Slip-Nähen     Buchkirchen bei Wels
                                                     Beginner Course: Sewing a Panty
Freitag, 7.10.2016    14.00 Uhr        Dessous-Schnupperkurs: Slip-Nähen     Buchkirchen bei Wels
                                                     Beginner Course: Sewing a Panty
Freitag, 14.10.2016  17.00 Uhr        Dessous-Schnupperkurs: Slip-Nähen     Lambach bei Wels
                                                     Beginner Course: Sewing a Panty

Freitag/Samstag
21./22.10.2016          ab 16.00 Uhr   Grundkurs: BH-Nähen                         Buchkirchen bei Wels
                                                      Bra-Sewing
4./5.11.2016              ab 16.00 Uhr   Grundkurs: BH-Nähen                         Lambach bei Wels
                                                      Bra-Sewing
18./19.11.2016          ab 16.00 Uhr   Grundkurs: BH-Nähen                         Buchkirchen bei Wels
                                                      Bra-Sewing

Ich freue mich, wenn ich die eine oder andere Blog-Leserin bei einem Kurs begrüßen kann!

I would be pleased to welcome some of my blog readers at one of my classes!

Mittwoch, 13. Juli 2016

Musterangleichen für Verrückte / Pattern Matching for Maniacs

Je länger ich nähe, desto pingeliger werde ich auch, was Musterverläufe angeht. Gelingt eh nicht immer. Oft hat man einfach nicht genug Stoff, aber bei dieser Jacke war mir das wichtig. Man könnte auch sagen, Musteranpassen für Verrückte oder manchmal bin ich etwas schräg drauf.

The longer I sew the more fussy I am regarding pattern matching. Not always with success, sometimes there isn't enough fabric, but this time it was very important for me. A transcription could also be "pattern matching for maniacs" or "sometimes I'm slightly mad".


Dieser Stoff lag jetzt ungefähr ein Jahr in meinem Schrank, weil er auf den richtigen Schnitt wartete. Inspiriert wurde ich dann schließlich von Britta's Jacquardjacke. Genau der richtige Schnitt (Burdastyle  101 2/2012). Wenig Nähte und Abnäher, schlichter, gerader Schnitt, sodass das Muster möglichst intakt bleibt. Britta's Jacke ist etwas länger als das Original, sie hat die Länge der Jacke auf die Ärmellänge angeglichen. Außerdem hat sie einen Verschluss gemacht.

This fabric was in my stash for nearly a year, because it waited for the right pattern. Britta's jacquard jacket finally inspired me (Burdastyle  101 2/2012). Few seams and darts, simple and straight, so the patterns in the fabric wouldn't be destroyed too much. The jacket of Britta is a bit longer than the original, she aligned the lenght of the jacket with the length of the sleeves. And she made a closure in the front.

Nach der Entscheidung, wo die Sonnen plaziert werden sollten, wurden zuerst die Vorderteile zugeschnitten. Das Muster endet genau an der Vorderkante, und die Bordüre an der Unterkante wirkt fast wie ein Bündchenabschluss.

After the decision about the positioning of the suns I cut out the front pieces. The pattern ends exactly at the front edge and the border at the bottom edge seams like a cuff. 

Wichtig war mir auch die Rückenansicht, dass das Muster an der Mittelnaht harmonisch zusammenläuft. Die Naht habe ich übrigens 3 x genäht, bis sie so exakt saß.

Also important was to align the patterns neatly at the back seam. This seam I had to do 3 times to get it so exactly.


An der Seitennaht ergibt sich aus der Vorder- und Rückenpartie dieser Musterverlauf. Hier war natürlich kein genaues Weiterlaufen möglich, wichtig war mir aber, dass die Ober- und Unterkanten der Muster exakt zusammenstoßen.

At the side seam the run of the pattern results from the positioning of front and back pieces. Matching the patterns was only possible in aligning the top and bottom edges of the patterns. 


Besonders stolz bin ich auf den Musterverlauf Richtung Ärmel. Hier habe ich mich wirklich gespielt, um die Sonne fortlaufen zu lassen. Den ersten Ärmel habe ich verschnitten. Ich hatte jedoch genug Stoff gekauft, um solche Spielereien machen zu können.

I'm very proud that I managed to continue the sun from the front into the sleeve. I had to play with the fabric, and the first sleeve I cut out wrong. But I bought enough fabric for such gimmicks.


Seht ihr, wie schön sich das Muster auch an der Ärmelinnennaht forsetzt? Dies ergab sich eher zufällig, ich hatte nämlich auf den Verlauf an der rückwärtigen Ärmelnaht geachtet. Nicht ganz einfach, weil die Teile ja schräg zusammen laufen.

Can you see how lovely the inner seam of the sleeves is aligned? But this was fortune, because more important for me was the back sleeve seam. Not very easy, because the pieces are sloping.


Und zu guter Letzt - das sieht man zwar nicht, ich weiß es aber :-) - setzt sich das Muster am Innenbeleg genau fort, so, als ob der Stoff nur umgebügelt wäre.
Wie gesagt, ein wenig verrückt muss man schon manchmal sein ... 

And the last: no one sees this, but I know it :-). The sun at the inner edge is the exact continuation of the fabric, as I would only have folded it over. 
Like I sad, slightly mad ... 


Ich trage die Jacke mit Stolz und werde auch darauf angesprochen, was natürlich sehr freut :-). Durch die vielen Farben ist sie sehr kombifreudig. Tragefotos gibts aber ein anderes Mal!

I proudly wear this jacket and am pleased to get many compliments for it. With so many colours in the fabric it's easy to combine. But wearing photos you'll get another day.